Freundeskreis Stadtbibliothek Gotha Archiv
Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Facebook

Außergewöhnliche Aktion zur Unterstützung der Stadtbibliothek

Archiv >>

Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Heinrich Heine e.V. verteilt während der nächsten vier Monate bei seinen Veranstaltungen insgesamt 250 kleine Sparschweine.

Diese wurden von der Kreissparkasse Gotha gespendet. Woche für Woche hat man nun die Möglichkeit sein neues „Haustier“ mit Kleingeld zu füttern, das man entbehren kann.

Jeder „Sparschweinpate“ kann sein gefülltes Sparschwein am Tag der offenen Tür anlässlich der Neueröffnung der Stadtbibliothek im Winterpalais am 29.März 2014 abgeben und nimmt somit an einer Verlosung teil. Der erste Preis ist ein Abendessen für zwei Personen. Über eine Jahreskarte für sämtliche Lesungen des Freundeskreises dürfen sich der zweite und dritte Gewinner freuen.

Der Inhalt sämtlicher Sparschweine wird am Tag der offenen Tür gezählt, um für diesen Betrag neue Medien zu Gunsten der Stadtbibliothek anzuschaffen. Der Freundeskreis hofft auf diese Weise durch viele einzelne Unterstützer einen möglichst hohen Betrag zu erzielen und freut sich über jeden „Sparschweinpaten“.

Zurück